Arbeiten auf dem Bahnhofsgelände
Am 13.Oktober sind Heiko und Natalie mal wieder zum Arbeitseinsatz zur Buchhorster Waldbahn gefahren. Hier gab es jede Menge zu tun, besonders der Grünschnitt wurde mal Zeit, denn im recht regnerischem Sommer wuchsen Gräser und Büsche wie Unkraut. Die Aussenhecke musste als erstes dran glauben und sie sieht nun wieder nach einer Hecke aus:-) Die Hofeinfahrt wurde dann noch begradigt, da sich die Wassermassen einen schönen Weg genau aufs Gelände der BWB gespült hatten. In zukünftiger Planung ist, ein neues Tor zu bauen, welches unten das Wasser wegleitende Bleche montiert hat, denn falls mal wieder einer der Fischteiche 'nen Dammbruch haben sollte, wäre es von Vorteil wenn diese Wassermassen dann am Tor vorbei die Mauer entlang geleitet werden und nicht das Gelände des Lokschuppens wieder überfluten.

Des weiteren hat Heiko oben das Gleis zum kleinen Lokschuppen sowie die Blumenbete von Gras und Unkraut befreit. Demnächst soll oben das Gleis dann noch eingeschottert werden.

Ausserdem hat Gerd an diesem Tag die restaurierten Pfeiftafeln an den Bahnübergängen montiert und vorher die Sockel dafür geschüttet.

Am Sonntag ging der Arbeitseinsatz weiter, davon haben wir allederings noch keine Bilder. Eines der Abstellgleise wurde von Gestrüpp befreit und um 7 Meter verlängert.




Heiko und Christian
Lagebesprechung von CHrstian und Heko oben am Gleis zum zum Else Lokschuppen
  Heiko und ChristianFreigelegtes Gleis
  Heiko und ChristianFreigelegtes GleisDer Else lokschuppen
Die Bahnsteigkannte für die Else und der Blick uf ihren Lokschuppen.

Heiko und ChristianFreigelegtes GleisDer Else lokschuppen
  Heiko und ChristianFreigelegtes GleisDer Else lokschuppenLockschuppen Buchhorst
Blick auf den Lokschuppen der Buchhorster Waldbahn (ehemals Buchhorster / Lauenburger Ziegelei- und Zündholzbahn)
  Heiko und ChristianFreigelegtes GleisDer Else lokschuppenLockschuppen BuchhorstHofeinfahrt
Begradigng der Hofeinfahrt zum Lokschuppen. Die Wassermassen von den Dammbrüchen der Fischteiche und die sommerlichen Regengüsse hatten eine Rinne gespült, so daß das Wassser nicht am Tor vorbei, sondern direkt in den Hof der Buchhorster Waldbahn lief.

Heiko und ChristianFreigelegtes GleisDer Else lokschuppenLockschuppen BuchhorstHofeinfahrt
Natalie hat dieses am heutigen Arbeitstag behoben, zusaätzlich währ es aber sinnvoll das schon sehr marode Tor aufzuarbeiten oder zu ersetzen und dann gleich mit einem Schutz gegen einlaufendes Wasser zu bestücken.
  Heiko und ChristianFreigelegtes GleisDer Else lokschuppenLockschuppen BuchhorstHofeinfahrt
  Heiko und ChristianFreigelegtes GleisDer Else lokschuppenLockschuppen BuchhorstHofeinfahrt
Unkraut zupfen und Hecke schneiden

Heiko und ChristianFreigelegtes GleisDer Else lokschuppenLockschuppen BuchhorstHofeinfahrt
Nun ist der der Blick von der Strasse auf das Gelände der Buchhorster Waldbahn wieder ansehnlich!
  Heiko und ChristianFreigelegtes GleisDer Else lokschuppenLockschuppen BuchhorstHofeinfahrt
   

eXTReMe Tracker
Diese Seite wurde zuletzt aktualisirt am 06.01.2008

 
Bildergalerie
 
Bilder 2007
Ziegelschutttransport
Grünschnitt bei der Buchhorster Waldbahn
Arbeiten auf dem Bahnhofsgelände
Laternenfahrten und Saisonabschluss
Fernsehteam des NDR bei der Buchhorster Waldbahn
Sommerwagen Umbau und Probefahrt mit Kartoffelkiste
Schienenfahrrad bei der Buchhorster Waldbahn
Schutzraum an der Brücke im Einschnitt
Gruppenbilder mit ELSE und Schöma CHL14G an der Brunsenkoppel
Gleisbauarbeiten am 22. April 2007
Osterfahrtage 2007
Januar 2007
Bergung einer Lore
in der Tonkuhle
 
Bilder 2008
Bilder 2009
Bilder 2010
Bilder 2011
Bilder 2012
Bilder 2013
Bilder 2014
Bilder 2015
Bilder 2016
 


 
| Impressum | Haftungsausschluss | über Uns |